Übersicht über Studien zur Web 2.0 Nutzung von Jugendlichen

Nachdem der herbstliche Tagungsmarathon nun fast vorbei ist, hier eine Übersicht aller Studien, die dabei vorgestellt wurden:

1. JIM Studie 2008, Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

Wird erst am 30.11.08 veröffentlicht, aber erste Ergebnisse gibt es in einer Pressemitteilung:
http://www.mpfs.de/fileadmin/Tagung2008/Charts/PRESSEMITTEILUNG_mpfs_03-2008.pdf

Update: Download der JIM Studie 2008: http://www.mpfs.de/fileadmin/JIM-pdf08/JIM-Studie_2008.pdf

2. Gewalt im Web 2.0, Prof. Dr. Petra Grimm, Hochschule der Medien Stuttgart

anscheinend noch nicht veröffentlicht

3. Medienhandeln in Hauptschulmilieus, JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kurzzussammenfassung: http://www.jff.de/dateien/Kurzzusammenfassung_medienhandeln_in_haupschulmilieus.pdf
ansonsten bestellen:
Wagner, Ulrike (Hrsg.): Medienhandeln in Hauptschulmilieus – Mediale Interaktion und Produktion als Bildungsressource, München 2008 (220 Seiten, ISBN 978-3-86736-054-8) erhältlich. Bestellungen an: info@kopaed.de oder per Telefon: 089/688 900 98.

4. ARD/ZDF-Onlinestudie 2008

http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/

5. Digital Divide – Digitale Kompetenz im Kindesalter, Deutsches Jugendinstitut

Projekt läuft noch bis Ende 2009, Projektbeschreibung: http://www.dji.de/www-kinderseiten/582

6. Ganz privat im Web 2.0, Medienforschung Super RTL

http://www.superrtl.de/Portals/0/Mediadaten/Web-2.0-Studie.pdf

7. Medienkonvergenz Monitoring II, Universität Leipzig

http://www.uni-leipzig.de/~umfmed/Medienkonvergenz_Monitoring_Report08.pdf

8. (N)on Liner Atlas der Initiative D21

http://www.initiatived21.de/category/nonliner-atlas (Hier gibt es auch die Sonderstudie „Bildung via Internet: Wie vernetzt sind Deutschlands Kinder?“)

Update 2/09:

9. Chats, Videos, Communites, Wie Jugendliche das Internet nutzen

Studie der Freidrich-Ebert-Stiftung, Günther Rager und Annika Sehl, http://library.fes.de/pdf-files/stabsabteilung/06048.pdf