Aus 3D-Bildungswelten
Version vom 29. März 2013, 21:30 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Second Life (http://www.secondlife.com) ist eine 3D-Welt im Internet, die von ihren BewohnerInnen gestaltet wird.

Neben dem bekannten Second Life, bei dem sich nur Erwachsene anmelden dürfen, existiert von 2005 - 2012 ein paralleles Second Life, das nur für Jugendliche im Alter von 13 - 17 Jahren zugänglich war, das sogenannte Teen Second Life. Erwachsenen war das Betreten des Teen-Grid verboten, umgekehrt durften Jugendliche nicht das Grid für Erwachsene betreten.

Registrierung

Neben der offiziellen Second Life-Webseite, auf der man einen Account anlegen kann, gibt es nun auch deutschsprachige Seiten, die eine SL-Registrierung erlauben. Der Vorteil: beim erstmaligen Betreten von Second Life landet man nicht auf dem englischsprachigen "Help Island" und muß zunächst einige Aufgaben erfüllen, sondern kommt direkt auf eine deutschsprachige Insel.

Orte:


Möglich wird die Anpassung des Anmeldeformulars durch die Registration API von Second Life, die Linden Lab Interessierten zur Verfügung stellt: http://secondlifegrid.net/programs/api/reg