Aus 3D-Bildungswelten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minecraft.png
In den letzten Jahren ist Minecraft gerade unter Jugendlichen sehr populär geworden. In einer Welt, die aus 1 m großen Blöcken aus 154 verschiedenen Materialien besteht, gilt es, diese Blöcke abzubauen und zu neuen Objekten zusammenzusetzen. So simpel wie das klingt und grafisch so einfach, wie die Minecraftwelt aussieht, so komplex sind doch die Funktionen, die dort integriert sind und die durchaus einen Vergleich mit Second Life bestehen können.

Mittlerweile gibt es veränderte Versionen der Serversoftware, die alle Möglichkeiten einer wirklichen Community bieten: Gruppen, Land- und Baurechte vergeben etc..

Allgemeine Artikel:

Erste Projekte im Bildungsbereich:

Programmieren lernen: